0 Punkte
Hallo Experten,
darf ich euch kurz meinen Fall schildern?
Ich arbeite in der Schweiz bei einer sozialen Stiftung und wohne in Deutschland.
Jetzt überlege ich, ob ich nebengewerblich max. 4 Motorradwochenendtouren in D pro Jahr anbiete und wie ich dann Unfall versichert bin. Über die schweizer Suva oder muss ich mich privat versichern? Der max. erwartete Gewinn wäre 9000.- .
Besten Dank für eure Hilfe!
Gruss, aldebaran.
Gefragt Feb 18 von aldebaran (120 Punkte)
Helfe mit die Frage zu beantworten und diese diese ...

Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich an um die Frage zu beantworten.

Willkommen bei VersicherungFrage.net

Du kannst hier alle deine Fragen rund um den Versicherungsbereich loswerden und bekommst innerhalb von kurzer Zeit eine Antwort von unseren Teilnehmern.

Falls du gerade keine Frage hast, dann antworte einfach mal auf Fragen von anderen Teilnehmern, deren Antwort du kennst.

Danke!

Ihr Team von
VersicherungFrage.net





103 Fragen
151 Antworten
45 comments
15,876 users